Kartoffelecken mit selbst gemachtem Ketchup (S. 22)

Kartoffelecken mit selbst gemachtem Ketchup (S. 22)

Du hast die Tomatenkerne mit ihrer gallertartigen Hülle entnommen und fragst dich, was du mit dem übrigen Fruchtfleisch anstellen sollst?

Wie wäre es mit selbst gemachtem, zuckerfreien Ketchup?

Für 1 Flasche Ketchup benötigst du:

Für 1 Backblech Kartoffelecken benötigst du:

Zubereitung:

  1. Heize den Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  2. Wasche die Kartoffeln und viertele sie längs.
  3. Gebe die Kartoffeln in eine Schüssel und vermische sie mit dem Olivenöl, dem Würzöl, dem Salz und dem Paprika.
  4. Gebe die Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und backe sie auf der mittleren Schiene ca. 30-35 Minuten goldbraun.
  5. Wasche die Tomaten, entferne den Strunk und halbiere sie.
  6. Schneide die getrockneten Aprikosen klein.
  7. Schäle die Zwiebel und schneide sie klein.
  8. Gebe alle Zutaten in einen Topf, koche sie auf und lasse sie ca. 20 Minuten einkochen.
  9. Püriere den Ketchup fein und schmecke ihn mit Salz ab.
  10. Fülle den Ketchup in eine frisch ausgekochte Flasche und verschließe diese umgehend.
  11. Lagere den Ketchup am besten im Kühlschrank.

 

 

Der Campo Verde Newsletter

Nur für echte Naturliebhaber

Abonniere kostenlos den Campo Verde Newsletter mit leckeren Rezeptideen, Stories, neuen Produkten, Gewinnspielen und News rund um Campo Verde.

© 2022 Campo Verde GmbH