Linsen Kochen – Tipps und Tricks (S. 9)

Linsen Kochen – Tipps und Tricks (S. 9)

Linsen, egal welcher Sorte (geschält oder ungeschält), solltest du, bevor du sie einweichst oder kochst, in ein feines Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen, bis keine Trübung des ablaufenden Wassers mehr zu erkennen ist. Um die Kochzeit zu verkürzen, kannst du vor allem große Linsen, wie beispielsweise Tellerlinsen, über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Da im Einweichwasser neben gesunden Mineralstoffen auch schwer verdauliche Stoffe gelöst werden, solltest du die Linsen immer in frischem Wasser garen. Achte dabei darauf, dass der Topf groß genug ist und die Linsen in mindestens doppelt so viel Flüssigkeit und auf niedriger Stufe köcheln.

Wichtig: Möchtest du die Linsen besonders weich kochen, solltest du während des Kochens unbedingt auf die Zugabe von Salz verzichten.

Der Campo Verde Newsletter

Nur für echte Naturliebhaber

Abonniere kostenlos den Campo Verde Newsletter mit leckeren Rezeptideen, Stories, neuen Produkten, Gewinnspielen und News rund um Campo Verde.

© 2022 Campo Verde GmbH