Gebratener Rosenkohl auf Tahin-Dressing

Gebratener Rosenkohl auf Tahin-Dressing



Für 4 Vorspeisen benötigt ihr:

Für den Rosenkohl:

Für das Dressing:
Zubereitung:
  1. Wascht den Rosenkohl, trocknet ihn ab und entfernt den Strunk großzügig, damit auch die welken Blätter abfallen.
  2. Erhitzt das Olivenöl in einer Pfanne, halbiert und viertelt den Rosenkohl und bratet ihn in der Pfanne an, bis er goldbraun ist.
  3. Schmeckt den Rosenkohl mit Salz und Pfeffer ab und stellt ihn beiseite.
  4. Verrührt alle Zutaten für das Dressing zu einer cremigen Soße, die ihr, wenn ihr mögt, mit einer gepressten Knoblauchzehe nachwürzen könnt.
  5. Richtet den Rosenkohl auf dem Tahin-Dressing an, garniert ihn, wenn ihr mögt, mit gehackter Petersilie und schwarzem Sesam und serviert ihn am besten lauwarm.
Lasst es euch schmecken!

PS: Der Rosenkohl schmeckt auch kalt hervorragend!

Der Campo Verde Newsletter

Nur für echte Naturliebhaber

Abonniere kostenlos den Campo Verde Newsletter mit leckeren Rezeptideen, Stories, neuen Produkten, Gewinnspielen und News rund um Campo Verde.

© 2021 Campo Verde GmbH