Hustensaft selber machen: 3 natürliche Rezepte mit roten Zwiebeln, schwarzem Rettich und Zitronen

Hustensaft selber machen: 3 natürliche Rezepte mit roten Zwiebeln, schwarzem Rettich und Zitronen



Ihr benötigt:

Auch wenn der Frühling naht, sollten wir uns, was Erkältungsbeschwerden, die meist mit Husten einhergehen, betrifft, dennoch nicht zu sicher fühlen und lieber vorbereitet sein. Und hierbei helfen wir euch bzw. die von unseren Omas zusammengetragenen Rezepte, mit denen ihr drei einfache Hausmittel gegen Husten herstellen könnt.

Vergesst aber bitte nicht, bei stärker werdenden Beschwerden, Rücksprache mit eurem Arzt oder Apotheker zu halten!

Zubereitung:

mit der roten Zwiebel:

  1. Schält die Zwiebel und hackt sie klein.
  2. Gebt die Zwiebelstücke in ein sauberes Schraubglas, gebt 3 EL Zucker hinzu und mischt diesen gut unter.
  3. Lasst die Mischung über Nacht ziehen und gießt den entstandenen Saft am nächsten Morgen durch ein Sieb in eine saubere Glasflasche ab.
  4. Bewahrt den Hustensaft im Kühlschrank auf.

mit dem Schwarzen Rettich:

  1. Wascht den Rettich und reibt ihn trocken.
  2. Schneidet am oberen Ende des Rettichs eine Art Deckel ab und höhlt ihn aus.
  3. Bohrt mit einem spitzen Messer vorsichtig ein Loch in den Boden.
  4. Stellt den Rettich auf ein Glas, füllt ihn mit Zucker und legt den Deckel obenauf.
  5. Füllt den über Nacht entstandenen Saft in ein eine saubere Flasche und bewahrt ihn im Kühlschrank auf.

Tipp: Um den Rettich bestmöglich zu nutzen, könnt ihr den Vorgang 3- bis 4-mal wiederholen, jedoch solltet ihr den Rettich, bevor ihr ihn neu befüllt, ein Stück weiter aushöhlen.

mit den Zitronen:

  1. Schält die Zitronen und schneidet sie in Scheiben.
  2. Gebt die Zitronenscheiben in ein sauberes Schraubglas und bedeckt jede Lage mit ausreichend Zucker.
  3. Lasst die Mischung über Nacht ziehen und gießt den entstandenen Saft am nächsten Morgen durch ein Sieb in eine saubere Glasflasche ab.
  4. Bewahrt den Hustensaft im Kühlschrank auf.

Tipp: Die Zitronenschale könnt ihr hervorragend zum Backen verwenden!

Nehmt, um den Husten zu behandeln, 3-mal täglich je einen Löffel Hustensaft zu euch.


Tipp: Um euch und euren Kindern ab 2 Jahren das Abhusten zu erleichtern, kann euch zudem das WALA Plantago Bronchialbalsam helfen. Denn es löst festsitzenden Schleim, wirkt krampflösend und spendet wohltuende Wärme.

Für ruhige Nächte könnt ihr das WALA Plantago Bronchialbalsam auch als Brustauflage oder Brustwickel anwenden. Wie ihr eine Auflage oder einen Wickel ganz einfach herstellen könnt, seht ihr in folgendem Video: Brustauflagen und Brustwickel herstellen

Ihr möchtet mehr zum Thema Kindergesundheit erfahren? Dann klickt euch in den Ratgeber Kindergesundheit von WALA Arzneimittel oder fordert ihn postalisch an.

PS: Viele weitere Tipps und Ideen findet ihr im Naturwichte Blog!

 

 

 

 

 

Der Campo Verde Newsletter

Nur für echte Naturliebhaber

Abonniere kostenlos den Campo Verde Newsletter mit leckeren Rezeptideen, Stories, neuen Produkten, Gewinnspielen und News rund um Campo Verde.

© 2022 Campo Verde GmbH