Kerstins Lieblinge: Linsen mit Spätzle und Saitenwurst

Für 4-5 Portionen benötigst du:

Für die Linsen:

Für die Spätzle:

Zubereitung:

  1. Gebe das Mehl, die Eier, etwas Salz und nach Bedarf ein paar Schlucke Mineralwasser in eine Schüssel und verrühre alle Zutaten zu einem glatten, zähflüssigen und klebrigen Teig.
  2. Decke den Teig ab und lasse ihn ca. 30 Minuten ruhen.
  3. Gebe die Linsen in ein feines Sieb und spüle sie unter fließend kaltem Wasser ab.
  4. Schäle die Kartoffeln, die Karotten und den Sellerie und schneide alles in Stücke.
  5. Schäle die Zwiebel und schneide sie in Stücke.
  6. Wasche den Lauch und schneide ihn in Ringe.
  7. Erhitze das Bratöl in einem Topf und dünste die Zwiebel und den Lauch darin an.
  8. Gebe die Linsen und das Tomatenmark in den Topf und dünste beides kurz mit an.
  9. Gieße die Linsen mit der Gemüsebrühe auf.
  10. Gebe die Karotten, den Sellerie, das Lorbeerblatt und etwas frischen Thymian hinzu und lasse alles für ca. 15 Minuten köcheln.
  11. Gebe die Kartoffeln hinzu und lasse alles für weitere ca. 15 Minuten köcheln.
  12. Sobald die Kartoffeln gar sind, kannst du die Linsen mit dem Rotwein- und Balsamicoessig aufgießen und mit dem Salz und dem Pfeffer abschmecken.
  13. Lasse die Linsen noch kurz weiterköcheln und im Anschluss ein paar Minuten ziehen.
  14. Bringe reichlich gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen.
  15. Tauche die Spätzlereibe- und den Schaber kurz in das kochende Wasser und schabe den Teig nach und nach in das kochende Wasser, bis er komplett verbraucht ist.
  16. Sobald die Spätzle an die Oberfläche steigen, sollten sie abgeschöpft und mit kaltem Wasser abgeschreckt werden.
  17. Erwärme die Saitenwürste in warmem Wasser.
  18. Erhitze die Butter in einer Pfanne und schwenke die Spätzle kurz darin.
  19. Serviere die Spätzle mit den Linsen und den Saitenwürsten.

Lass es dir schmecken!

Der Campo Verde Newsletter

Nur für echte Naturliebhaber

Abonniere kostenlos den Campo Verde Newsletter mit leckeren Rezeptideen, Stories, neuen Produkten, Gewinnspielen und News rund um Campo Verde.

© 2022 Campo Verde GmbH